Worauf achten beim Kaffeevollautomaten Kauf?

Eines der, wenn nicht sogar das beliebteste Getränk der Welt: Kaffee. Das „Braune Gold“ wie der Kaffee gerne genannt wird, gibt es in vielen verschiedenen Varianten und Ausführungen. Egal, ob cremiger Cappuccino, intensiver Espresso oder schaumiger Latte, jeder findet beim Kaffee seinen liebsten Geschmack. Der Genuss des Getränks findet aber erst dann Vollendung, wenn man die richtige Maschine Zuhause besitzt. Mit herkömmlichen Pad-Maschinen oder einem schlichten Gerät für Filterkaffee schmeckt er einfach nicht so wirklich. Die Lösung des Problems sind die Kaffeevollautomaten. Mit diesen Multitalenten ist es möglich, dass man Zuhause Kaffee in der Qualität eines Baristas zaubert. Allerdings ist der Markt groß und die Auswahl nahezu endlos. Auf was es ankommt und worauf Sie unbedingt achten sollten, wir verraten es Ihnen!

Kalkulieren Sie Ihren Verbrauch

Wer Daheim lediglich wenige Tassen trinkt und zudem nicht über ausreichenden Stauraum verfügt, muss sich kein riesiges Gerät hinstellen. Denken Sie also zunächst daran wo die Maschine ihren Platz haben soll und ob auch dementsprechend für eine Stromzufuhr gesorgt wurde. Je nach Gerät muss es möglich sein, dass Sie problemlos den Wassertank entnehmen, den Satzbehälter herausziehen und reinigen sowie Bohnen nachfüllen können. All dies wird bei unzureichendem Platz und zu mächtigen Geräten zur Qual. So würde Ihre Zufriedenheit schnell darunter leiden. Mithinein spielt dahingehend auch das Volumen des ansässigen Wassertanks. Natürlich sollten Sie daher abwägen, wie viele Personen in Ihrem Haushalt Kaffee trinken. Demnach eignet sich ein kleinerer oder eben größerer Wassertank. Eine Faustregel besagt jedoch, dass ein Tank zumindest 1,2 Liter umfassen sollte, denn ansonsten ist er zu klein. Zu klein daher, weil Sie zu oft nachfüllen müssten und kaum mehrere Kaffees mit einer Tankfüllung zubereitet werden könnten. Achten Sie auch darauf, wo man den Tank entnehmen kann. Auf er vorderen Seite wäre dies äußerst flexibel, denn die Maschinen stehen zumeist an der Wand. Somit wäre es kontraproduktiv, wenn der Tank hinten säße. Aber selbst dann, wenn der Tank vorne sitzt: denken Sie daran, täglich frisches Wasser aufzufüllen. Dies ergibt sich rein aus den Hygienegründen.

Achten Sie auf die Brühgruppe

Dies ist eines der Hauptkriterien, auf welches Sie Wert legen sollten. Fest verbaute Brühgruppen lassen sich schwer reinigen und können nicht ausgetauscht werden. Wenn also die Brühgruppe mal schimmelt oder einen funktionellen Fehler aufweist, dann kann sofort der ganze Automat eingeschickt werden. Sollte sich die Brühgruppe jedoch herausnehmen lassen, dann können Sie diese von Hand reinigen und gegebenenfalls austauschen. Zusätzlich ist die Brühgruppe unentbehrlich für den Geschmack, denn durch sie wird das Wasser durch den Kaffee gepresst. Hierbei greift eine Regel, die besagt: je höher der Druck, desto besser der Kaffee. Normalerweise sind etwa 15 bar Druck von der Pumpe herkömmlich. Beim Barista erreichen die Pumpen sogar bis zu 20 bar. Wenn Ihr Kaffeevollautomat einen z geringen Druck aufweist, dann wird der Kaffee bitterer, denn das Wasser braucht länger, um durch den Kaffee hindurchzufließen.

Welche Funktionen brauchen Sie, wie einfach ist die Bedienung?

Dieser Aspekt beeinflusst maßgeblich den Preis des Automaten. Je mehr Funktionen und Auswahl, desto höher der Preis, soweit klar. Stecken Sie daher vor dem Kauf ab, welche Varianten an Kaffee Sie gerne genießen möchten. Denken Sie darüber nach, ob Ihnen einstellbare Temperaturen, das Mischverhältnis von Milch und Kaffee, ein Aufschäumer für die Milch oder ein digitales Display wichtig sind. Wie viele Funktionen brauchen Sie wirklich, worauf kommt es Ihnen an? Wenn Sie viele Kaffeetrinker im Haushalt sind, dann lohnt es sich, dass Sie einen Automaten mit individuellen Profilen kaufen. Bei diesen Geräten ist es möglich, verschiedene Einstellungen zu speichern. Auf diese Weise hat jeder seinen liebsten Kaffee auf Knopfdruck. Dahingehend sinnvoll: eine Möglichkeit, die Mahlstärke einzustellen und ein höhenverstellbarer Ausguss. Somit sind Sie auch in der Wahl der Tasse flexibel. Schließlich schmeckt der Kaffee nur aus der richtigen Tasse so wahnsinnig gut. Als Hightech-Freak finden Sie sogar Vollautomaten, welche sich via App steuern lassen. Es sind Ihnen in der Gestaltungsfreiheit keinerlei Grenzen gesetzt.
Welches Mahlwerk und welche Lautstärke?
Prinzipiell existieren drei Optionen: Scheiben-, Kegel- und Schlagmahlwerk. Letzteres ist in den billigsten Varianten untergebracht und schneidet in sämtlichen Tests nicht gut ab. Beim Scheibenmahlwerk gibt es eine flexible und eine feste Scheibe. Je nach Automat kann der Raum zwischen den Scheiben vergrößert bzw. verkleinert werden. Somit ändert sich die Mahlgröße des Kaffees und ein aromatischer Unterschied kann hergestellt werden Ein positiver Nebeneffekt dieses Mahlwerks liegt in dem leisen Betrieb. Das Kegelmahlwerk ist relativ klein und wird oftmals in den Vollautomaten verbaut. Allerdings ist diese Variante des Mahlwerks auch etwas lauter unterwegs. Natürlich kann es auch sein, dass Varianten mit einem Scheibenmahlwerk lauter sind, aber dies liegt dann im Einzelfall und ist die Ausnahme. Auch bei diesem Kriterium entscheidet des Öfteren der Preis.
Energiekosten und Sauberkeit
Um Ihren vollmundigen Kaffee auch langfristig zu genießen, muss der Kaffeevollautomat auch gut gesäubert werden können. Denn nur dann ist die Aufrechterhaltung der Qualität möglich. Dahingehend wäre es vom Vorteil, wenn Ihr Automat verschiedene Reinigungsfunktionen besitzt. Hier sind zum Beispiel die Entkalkung und eine eventuelle Reinigung des Milchsystems zu nennen. Selbstredend ist auch Ihr Zutun gefragt, denn viele Teile müssen von Hand gereinigt und gesäubert werden. Zudem darf der Stromverbrauch nicht eminent hoch sein, denn dann geht der vermehrte Genuss richtig in das Geld.
Reparaturen und Wartungen bei Ihrem Service-Center
Falls trotz allem etwas mit Ihrem Automaten nicht stimmen sollte, dann verzagen Sie nicht. Wir von service-center24.de helfen Ihnen weiter und bringen Ihren Vollautomaten wieder auf Vordermann. Kontaktieren Sie uns einfach und schildern Sie und Ihr Problem. Unsere Experten werden sich dessen annehmen und reparieren Ihr bestes Stück im Handumdrehen. Obendrauf erhalten Sie für durchgeführte Arbeite noch ein komplettes Jahr Garantie, denn wir vertrauen auf unseren qualitativ hochwertigen Service. Selbstverständlich werden die Kosten auch kommuniziert, Sie erhalten daher einen Kostenvoranschlag nach eingehender Analyse unserer geschulten Fachkräfte.
Fazit
Sie sehen, es gibt da so einige Punkte, die Sie sich näher anschauen sollten, bevor Sie einen Kaffeevollautomaten kaufen. Beachten Sie allerdings alle genannten Aspekte und stecken Ihre Bedürfnisse zuvor wirklich ab, dann sollte dem perfekten Automaten für Ihren vollmundigen Kaffeegenuss nichts mehr im Wege stehen. Und selbst dann, wenn es Probleme mit der Maschine gibt, dann sind wir für Sie da und empfangen Sie mit offenen Armen. Dennoch: achten Sie beim Kauf darauf, dass die Reparatur des Automaten nicht unmöglich gestaltet wird. So ersparen Sie sich langfristig eine Menge Geld. Wirtschaftlich gesehen ist dieser Umstand sogar günstiger. Scheuen Sie sich nicht bei Fragen oder Anregungen uns zu kontaktieren. Gerne helfen wir Ihnen weiter und bringen Sie dem Ziel des Kaffeevollautomaten ein Stück näher.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog Kategorien
Blog Archiv

So bewerten uns unsere Kunden

4.6
Rated 4.6 out of 5
4.6 von 5 Sternen (basierend auf 13 Bewertungen)
Ausgezeichnet84%
Sehr gut8%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar8%

Alle Kundenbewertungen ansehen

Topseller aus unserem Online Shop